Christlich-muslimischer Dialog in Linz (OÖ)

„Maria“ war das Thema, das aus christlicher und muslimischer Sicht beim Begegnungstreffen am 13. April 2018 in Linz näher betrachtet wurde.
Maria nimmt sowohl in der biblischen wie auch in der islamischen Tradition eine zentrale Position ein. Der Prophet Muhammed würdigt Maria als eine der vier bedeutendsten Frauen aller Zeiten. Neben Maria sind dies: Asiye, die Frau des Pharaos; Khadidsche bint Khuweylid, die erste Ehefrau des Propheten Muhammed; Fatime, seine Tochter.
Beide Religionen vereint die Beschreibung der Eigenschaften Marias: Ergebenheit, Liebe, Demut, Frömmigkeit, Hoffnung, Glaube, Barmherzigkeit und Keuschheit; zudem nimmt Maria in beiden Religionen eine Sonderstellung ein.
 

Bildnachweise

Auf dieser Seite verwendete Fotos: