Chiara Lubich, Kirche werden

"Kirche", ein Wort das unterschiedliche Empfindungen hervorruft ... In einer Zeit des Umbruchs lenken die Gedanken und Erfahrungen von Chiara Lubich (1920-2008) den Blick auf die Frage: Wie kann "Kirche" mehr zu dem werden, was sie eigentlich ist: vielgestaltige, lebendige Gemeinschaft, beseelt vom Geist Gottes, dynamisches Unterwegsein mit Jesus unter uns - im Dienst an der Welt, an den Menschen?

ISBN: 978-3-7346-1164-3 Ladenpreis € 8,30

Hier gleich bestellen: NEUE_STADT

Weitere Buchtipps

Textkörper:

Der große Bildband quer durch das Schaffen des 1947 in Pescara/Umbrien geborenen Künstlers Roberto Cipollone, genannt CIRO.

Textkörper:

Otto Betz legt Gedichte zu immer aktuellen Lebensthemen vor.

Textkörper:

Die ersten beiden Wochen des Monats Februar gehören noch dem Karneval oder Fasching; dann aber beginn die Fastenzeit.