Chiara Lubich, Kirche werden

"Kirche", ein Wort das unterschiedliche Empfindungen hervorruft ... In einer Zeit des Umbruchs lenken die Gedanken und Erfahrungen von Chiara Lubich (1920-2008) den Blick auf die Frage: Wie kann "Kirche" mehr zu dem werden, was sie eigentlich ist: vielgestaltige, lebendige Gemeinschaft, beseelt vom Geist Gottes, dynamisches Unterwegsein mit Jesus unter uns - im Dienst an der Welt, an den Menschen?

ISBN: 978-3-7346-1164-3 Ladenpreis € 8,30

Hier gleich bestellen: NEUE_STADT

Weitere Buchtipps

Textkörper:


Wunderbare Denk- und Fühl-Mantras purzeln aus dem hübschen Buch - hinein ins Herz und in die Seele!
Nina Ruge, Fernsehmoderatorin und Autorin, München

Elisabth Lukas, Frankl und Gott
Textkörper:

Oft hinterfragt, jetzt systematisch dargelegt

· Wie stand Viktor E. Frankl (1905–1997), der bedeutende Neurologe und Psychotherapeut, Überlebender mehrerer Konzentrationslager, persönlich zum Glauben?