Chiara Lubich, Kirche werden

"Kirche", ein Wort das unterschiedliche Empfindungen hervorruft ... In einer Zeit des Umbruchs lenken die Gedanken und Erfahrungen von Chiara Lubich (1920-2008) den Blick auf die Frage: Wie kann "Kirche" mehr zu dem werden, was sie eigentlich ist: vielgestaltige, lebendige Gemeinschaft, beseelt vom Geist Gottes, dynamisches Unterwegsein mit Jesus unter uns - im Dienst an der Welt, an den Menschen?

ISBN: 978-3-7346-1164-3 Ladenpreis € 8,30

Hier gleich bestellen: NEUE_STADT

Weitere Buchtipps

Textkörper:

Klaus Hemmerles Leben (1929-1994) und seine Erkenntnisse bilden eine große Vision, einen Lösungsansatz für die Herausforderungen einer global verunsicherten Menschheit.

Textkörper:

Der Autor: Dr. theol. Martin H. Jung ist Professor für Historische Theologie, Kirchengeschichte und Ökumenische Theologie an der Universität Osnabrück

Textkörper:

Ute Ganserer stieß auf einige interessante Vorträge vom früheren Aachener Bischof Klaus Hemmerle.

Sie empfielt daraus die Texte über die Trinität und das Kreuz als hilfreiche Meditations-Impulse in der Kar- und Osterzeit.