Verzeihung des Unverzeihlichen

Mittwoch, 16. Oktober 2019 - 19:00

Verzeihung des Unverzeihlichen
Wie wird Vergebung wirksam? Lässt sich Schuld löschen?

Mittwoch, 16. Okt 2019
19:00, Joh. Hörbiger Gasse 30, 1230 Wien

Die Moderne hat vielfache Entschuldungen entwickelt:
Unfreiheit der Täter durch soziale, psychologische, gesellschaftliche Schranken, verminderte Schuldfähigkeit durch frühkindliche Schäden, neurologische Festlegungen ... So wird die Schuld des Handelnden eher verstellt als bearbeitet.

Dem stehen jedoch Argumente der grundsätzlichen Schuldfähigkeit des Menschen gegenüber - sogar bei verminderter Freiheit. So wird es notwendig, Schuld angesichts weltweiter Verbrechen neu auszuleuchten.

Falls es dafür Vergebung gibt - Wer spricht sie zu? Wie wird sie wirksam? Lässt sich Schuld löschen?

Vortrag
Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz,
Philosophin

Eintritt:
10 € pro Person
Personen bis 26 Jahre: frei

 

Veranstalter

Dialog AmSpiegeln Wien

Am Spiegeln Dialog.Hotel.Wien

Telefonnummer:
00431/ 8893093

Veranstaltungsort

AM SPIEGELN Dialog.Hotel.Wien

Ein Haus des Dialogs.

Johann-Hörbiger-Gasse 30
A-1230 Wien
Österreich
Telefonnummer:

Weitere Events

Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 19:00
Freitag, 25. Oktober 2019 - 18:00 bis Sonntag, 27. Oktober 2019 - 14:00
Sonntag, 10. November 2019 - 14:30 bis 17:30