Fairplay - Turnier 2021

Am 18.9. 2021 hat unser 5. Fairplay Turnier am Sportgelände des Gymnasiums Geringergasse, Wien-11. Bezirk, mit 120 Sportler*innen und 100 Gästen, Fans und Helfer*innen stattgefunden!!

Es war ein gelungenes Turnier, bei dem allen die Freude am Beisammensein, am gemeinsamen Spiel von Beginn an anzumerken war, welche sich im Laufe des Tages immer mehr steigerte. 

Wir haben einige Herausforderungen meistern müssen: 

Genaue 3G- Eingangskontrollen aufgrund der Corona-Pandemie, Masken-tragen beim Hallenprogramm, dann ein kurzer, hefiger Schauer am Nachmittag, der sowohl das Buffet und den Infostand als auch die Fußballplätze und die Spieler der ersten Matches nach der Mittagspause durchnässt hat.

Doch alle haben zusammen geholfen und mit ein paar Änderungen konnten wir das Turnier bis zu einer fröhlichen Siegerehrung mit oft ehrgeizigen, aber immer mit dem Blick auf die Fairness gespielten Matches abhalten.

.

-Oder: Nach einem sehr engagierten und emotionalen Spiel sagten beide Mannschaften, dass sie fürs Fairplay Spiel null Punkte verdienen. Danach haben sie sich die Hände freundschaftlich gereicht.

Die Spieler-Teams waren bunt, multikulturell, integrativ und auch Spielerinnen und eine Schiedsrichterin waren zu finden. So gab es viele Gelegenheiten, Fairplay und für das Ziel von einer in Vielfalt geeinten Welt zu üben.

.

Durch Spendenboxen beim Buffet und Abgabe von gesponserten T-Shirts und Bällen konnte Geld für eine größere Menge Baumpflanzen gesammelt werden. Das Pflanzen der Bäume findet am 13./14. Nov. in Lichtenberg bei Linz statt.

Falls noch jemand für Baumsetzlinge spenden möchte: 

Informationen zu dem Projekt, wo die Gen3 mitwirken, findet Ihr unter: www.waldinseln.at

Spenden könntet Ihr:

Konto: Verein Jugend für eine geeinte Welt; IBAN: AT57 2011 1000 0581 8168, Verwendungszweck: Baumsetzlinge für den Klimaschutz

 

Viele haben zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen und uns unterstützt: durch Sachspenden, finanzielle Unterstützung, durch das Zur-Verfügung-stellen von Geräten und durch Mithilfe vor Ort. Andere haben auch einfach an uns gedacht und für uns gebetet.

Noch ein paar Feedbacks:
„Es war echt eine tolle Sache, vor allem: gemeinsam alt oder jung, bekannt oder unbekannt, miteinander …zusammen, um etwas für einen guten Zweck zu machen. Einfach diese Verschiedenheit zu leben und zu erleben war schön. Danke euch, jedem.“

„So viele unterschiedlichste Menschen: Herkunft, Religion, Alter, soziale Zugehörigkeit, die einen Tag miteinander verbringen, … mit dem Ziel durch faires Miteinander einen Beitrag zum Klimawandel zu geben …. das hat mich beeindruckt. Es war ein intensives Denken: Achten, dass wir beim Buffet saisonal und regionale Köstlickeiten anbieten in ökologisch vertretbarer UND gleichzeitig coronavorschriftkonformer Form … dieser Tag war wohl ein hoffnungsvolles Zeichen für ein Gelingen von geschwisterlichem Miteinander, ein Stückchen „geeinte Welt“. DANKE!“

Jugend am Werk: „Super, bis nächstes Jahr!“

Eine Jugendliche: „Das Fairplay Turnier war echt schön!“

Bildnachweise

Auf dieser Seite verwendete Fotos: