Sports 4 Peace in Afrika

Sports4Peace Afrika

OST-AFRIKA: Die Goldene Regel für alle - SPORTS 4 PEACE Das Projekt wurde vom Österreicher Alois Hechenberger entwickelt und seit Jahren mit Erfolg in vielen Ländern durchgeführt.
Ende August nahmen mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche an den Aktivitäten des Projekts "Sports4Peace" in Kenia, Südsudan und Burundi teil. Dabei trägt der Sport zum Frieden und zur Überwindung sozialer Barrieren bei.
--->www.teamtime.net

Autor / Fotograf:

Weitere Clips

Espiga Dourada

BRASILIEN: Von „Brotmädchen“ zur „Goldenen Ähre“ - Es war 1988, als "die Brotmädchen", eine Gruppe junger Leute aus der Fokolar-Bewegung, als Bäcker und Verkäufer entlang der Straße vor der Mariapoli-Siedlung Ginetta ihre Backwaren den Vorbeifahrenden anboten.

Roberto Cipollone CIRO

Der Künstler Roberto Cipollone, genannt "Ciro" arbeitet in Loppiano mit alltäglichen, gebrauchten Gegenständen und gibt ihnen wieder einen neuen Wert.Einige seiner letzten Arbeiten stehen in Schwaz beim Sozial-Laden der Pfarre St.Barbara und zeigen die Werke der Barmherzigkeit:

Chiara Lubich - Charisma Geschichte Kultur

Am 14. März vor 10 Jahren starb Chiara Lubich, Gründerin und erste Präsidentin der weltweiten Fokolar-Bewegung.