Fokolare Videoclips

Gelebte Gschwisterlichkeit - Australien, Brasilien, Madagaskar

Etwas, was wir in diesen Monaten der Pandemie gelernt haben, ist, dass das Leben – unseres und auch jenes unserer Gemeinschaften – auch unter schwierigen Bedingungen nicht stehenbleibt. Es kommt darauf an „wie“ wir die Dinge tun und wie wir die Situationen angehen ...

Gelebte Geschwisterlichkeit

Gelebte Geschwisterlichkeit in den Vereinigten Staaten, in Pakistan und auf den Philippinen. Überall kümmern sich Menschen durch „kleine“ Aktionen um Andere.

Nigeria - #dare to care in Aktion

In Nigeria - und überall auf der Welt - gibt es Menschen, die an die Kraft der Liebe Gottes in der Gesellschaft glauben. Sie setzen sich für das Gemeinwohl ein und sind "aktive Bürger".

Beirut, Libanon - 4. August 2020

Aus Beirut im Libanon berichten uns einige Angehörige der Fokolargemeinschaft, wie sie diese schwere Zeit nach der Explosion am 4. August leben, die den Hafen zerstört und in verschiedenen Stadtteilen schwere Schäden verursacht hat.

Chiara Lubich und der interreligiöse Dialog

Chiara Lubich und der interreligiöse Dialog, ein Weg, der Globalisierung eine Seele zu geben. Herausgegeben von Kim Rowley und Joachim Schwind.

#DareToCare United World Project

Die jährliche Kampagne von United World Project vom 20. Juni 2020. Mehr denn je müssen wir uns jetzt um Gemeinden, Politik und Bürgerschaft "kümmern".

Hopesongs for Europe

Zum Nach-Schauen...

Eine große Liveshow für Europa mit Judy Bailey, die Hoffnung und Optimismus verbreitet.

Perspektiv-Wechsel

Chiara Lubich und die Fokolar-Bewegung. Zum 100. Geburtstag ihre Geschichte und die Geschichte der Fokolar-Bewegung.

100 Jahre Chiara Lubich - Trient feiert

Staatspräsident Mattarella im Mariapoli-Zentrum von Cadine bei „Trient begegnet Chiara“ zum 100. Geburtstag von Fokolar-Gründerin Chiara Lubich.

 

Living Peace

Anna Moznich von der AMU (Aktion für eine geeinte Welt) berichtet in einem VideoClip über das Projekt zur Friedenserziehung Living Peace International in Kairo, Ägypten.

SYRIEN - Petition Embargo aufheben.

Syrien: „UNO-Petition“ - New Humanity rügt gnadenloses Embargo.

Krisenherde Demokratische Republik Kongo und Syrien

Außer der Corona-Pandemie gibt es noch andere gravierende Krisenherde, die wir nicht vergessen dürfen. zB. in der Demokratischen Republik Kongo und in Syrien, das sich seit 10 Jahren im Kriegszustand befindet.

Seiten