Vater unser im Himmel

"Sein Himmel ist unter uns:
Hier unten, manchmal ganz unten,
begegnet uns ein mütterlicher Vater.
Jemand, der will, dass wir LEBEN:"

Das Gebet der Christenheit, neu ausgelegt und erschlossen von Ermes Ronchi:
ein Gebet mit Veränderungspotenzial.

Ronchis Ausführungen über das »Gebet Jesu« gelten als einer seiner tiefsten und schönsten Texte. Mehrfach neu aufgelegt, erscheinen sie jetzt auch in deutscher Sprache.

Wer diese Texte liest, wird das Vaterunser anders beten.

128 Seiten, farbiger Vorsatz, aus dem Italienischen übertragen von Stefan Liesenfeld
ISBN 978-3-7346-1227-5
EUR: (A) 15,40

--->BESTELLEN-HIER

Weitere Buchtipps

Textkörper:

Der Autor: Dr. theol. Martin H. Jung ist Professor für Historische Theologie, Kirchengeschichte und Ökumenische Theologie an der Universität Osnabrück

Textkörper:

Viele Menschen heute glauben eher der Naturwissenschaft als der Theologie. Doch gerade die heutigen Erkenntnisse der Quantenphysik und Kosmologie haben zu Veränderungen im Verhältnis von Physik und Theologie geführt.

Textkörper:

"Kirche", ein Wort das unterschiedliche Empfindungen hervorruft ...