Vater unser im Himmel

"Sein Himmel ist unter uns:
Hier unten, manchmal ganz unten,
begegnet uns ein mütterlicher Vater.
Jemand, der will, dass wir LEBEN:"

Das Gebet der Christenheit, neu ausgelegt und erschlossen von Ermes Ronchi:
ein Gebet mit Veränderungspotenzial.

Ronchis Ausführungen über das »Gebet Jesu« gelten als einer seiner tiefsten und schönsten Texte. Mehrfach neu aufgelegt, erscheinen sie jetzt auch in deutscher Sprache.

Wer diese Texte liest, wird das Vaterunser anders beten.

128 Seiten, farbiger Vorsatz, aus dem Italienischen übertragen von Stefan Liesenfeld
ISBN 978-3-7346-1227-5
EUR: (A) 15,40

--->BESTELLEN-HIER

Weitere Buchtipps

Textkörper:

Das humorvoll verfasste Firmbuch mit dem Titel “Mach etwas draus“ von Bischof Wilhelm Krautwaschl kreist um vier Themenbereiche:

Wer bin ich?

Ich und die Welt.

Ich und die anderen.

Ich und Gott.

Textkörper:

"Kirche", ein Wort das unterschiedliche Empfindungen hervorruft ...

Textkörper:

Als ich das Buch ganz durchgelesen hatte, dachte ich darüber nach, dass der Untertitel "Warnsignale in der Partnerschaft erkennen" nicht ganz passend ist. Rino Ventriglia benennt zwar die Warnsignale, stellt aber vor allem die Merkmale einer gelungenen Beziehung heraus.